Das iPhone- Vielleicht der kleinste Scanner der Welt

Kleiner als ein Flachbettscanner und Kultobjekt- das iPhone. Neben telefonieren und simsen, kann dieses Handy mit dem entsprechenden App scheinbar fast alles. Ausgestattet mit dem „Cardreader“ erleichtert das iPhone als Scanner den Berufsalltag.

Sie kommen mal wieder von einem Meeting oder haben neue Kollegen getroffen. Zurück im Büro ist Ihre Tasche voll mit Visitenkarten. Aber was helfen uns die ganzen Informationen, wenn wir sie nicht immer dabei haben. Also gibt es nur eine Lösung- das mühevolle Abtippen. Mit dem neuen App „Cardreader“ können Sie sich das in Zukunft sparen.

Diese Funktion verwandelt Ihr iPhone in einen kleinen und transportablen Scanner. Fotografieren Sie einfach die Visitenkarten ab. Die Texterkennungsfunktion speichert dann automatisch die wichtigen Daten wie Telefonnummer, Name, Firma, E-Mail oder Adresse an der richtiger Stelle im Adressbuch ab. Die Visitenkarten können Sie als Profilfoto anhängen oder in einer 3D Ansicht durchsuchen.

Wie diese Application aussieht, sehen Sie im folgenden Video.

Der „Cardreader“ ist eine gute Alternative um Herr über die Zettelwirtschaft zu werden und mit 3,99 noch erschwinglich. Wollen Sie häufiger und größere Motive einscannen? Dann wäre ein normaler Scanner doch die bessere Alternative. Angebote verschiedener Hersteller gibt es hier.

Schlagworte: , , ,

Kommentieren